#17d18ActionDay: Sklaverei in Libyen stoppen! Krieg gegen Migrant_innen stoppen!

Demo:  Montag, den 18.12.2017 von 16.30 Uhr – 18.30 Uhr vor der EU-Kommssion in Berlin: Unter den Linden 78, Nähe Brandenburger Tor

Wir verurteilen die europäische Politik auf das Schärfste. Sie unterstützen afrikanische Länder um Flüchtende und Migrant*innen von ihren Grenzen fern zu halten. Sie kooperiert mit Regimen, welche sie selbst als nicht regierungsfähig oder korrupt einstuft, in dem sie finanzielle Unterstützung leistet und Trainingsprogramme anbietet.
Weiterlesen: www.women-in-exile.net

Amnesty: EU governments complicit in abuse of refugees, migrants


Download: Amnesty-report: „Libya’s dark web of collusion
Informationen auf Deutsch: EU-Staaten unterstützen systematische Misshandlungen zehntausender Menschen
Neuer Amnesty-Bericht dokumentiert Verantwortung europäischer Regierungen an willkürlichen Inhaftierungen, Misshandlungen und Erpressungen zehntausender Flüchtlinge und Migranten in Libyen, www.amnesty.de 12.12.17