Archiv der Kategorie: Action

Blockade der G20-Africa-Partnership-Konferenz

Etwa 50 Personen blockierten die Haupteinfahrt zum Tagungsort des G20-Konferenz zur Afrika-Partnerschaft in Berlin-Schöneberg am Montag, den 13. Juni 2017. Dabei skandieren sie Parolen in Richtung Konferenzteilnehmer*innen und Passant*innen wie z.B. „Merkel, G20, and police – stop killing refugees“ oder „Deutsche Waffen, deutsches Geld – morden mit in aller Welt“. Teilnehmer*innen der Konferenz wurden über andere Zugänge auf das Gelände gebracht. Einige versuchten vergeblich, an der Blockade vorbei zu kommen oder sie zu überklettern und wurden mit „Grenzen sind Scheiße, wir sind die Beweise“ begrüßt. Blockade der G20-Africa-Partnership-Konferenz weiterlesen

Nach der Demo…

…ist vor der Demo: Wir sind hier!

24.06.2017
Hachmannplatz/Hauptbahnhof, Hamburg
14:00 Uhr

Es ist nicht zu akzeptieren, dass die G20 sich hier treffen um über uns zu sprechen – ohne mit uns zu sprechen. Es gibt viele Gründe gegen G20 zu sein, vor allem für Geflüchtete und Migrant_innen. Keine ihrer Diskussionen wird irgendeine Lösung für uns bringen. Sie sind diejenigen, die die Gründe für Flucht und Migration verursachen – sie verursachen Kriege, sie beuten unsere Länder aus… Kommt mit uns auf die Straße für soziale Rechte für alle und gegen G20!
Nach der Demo… weiterlesen

Kundgebung vor dem Gasometer am 12.06.

12. 6.2017, 17:00, Cheruskerstraße/ Torgauerstraße, Berlin-Schöneberg

Kundgebung gegen die Africa Partnership Conference vor dem Gasometer in Schöneberg

Am 7. und 8. Juli 2017 treffen sich in Hamburg die Staats- und Regierungschef*innen der 19 mächtigsten Nationalstaaten und der EU. Diese sogenannte Gruppe der G20 ist verantwortlich für globale Ausbeutung, steigende soziale Ungleichheit, den Klimawandel, Kriege, Flucht und Verarmung. Der Gipfel dient ihnen dabei zur Sicherung der gegenwärtigen Macht- und Herrschaftsverhältnisse.
Kundgebung vor dem Gasometer am 12.06. weiterlesen

Tour for Africa – Visit the Profiteers!

Deutsch hier   Français ici

Bike rally against the ‚G20-Africa-Conference‘
Friday, 9 June at 16:00

Starting point: in front of the Bayer building, Müllerstr. 178 (Wedding) Stops include: REWE; Deutsche Bank and KfW; H&M; the Africa Conference 1884/85 memorial; BMZ.
Ending point: Oranienplatz

We will visit Bayer and other profiteers, as well as institutions which among other things are responsible for destroying family-owned, rural agriculture in Africa. During our tour, we will provide examples of the companies’ role in the history of profiteering in Africa.

They should be ashamed! Tour for Africa – Visit the Profiteers! weiterlesen

Tour pour l’Afrique – Visitez les profiteurs!

Deutsch hier English here

Rallye à vélo contre la „Conférence du G20-Afrique“

Vendredi 9 Juin à partir de 16h
Départ: devant Bayer. Müllerstrasse 178 (Wedding)
Etapes: REWE, Deutsche Bank et KFW, H&M, Tableau de commémoration en souvenir de la conférence de Berlin 1884/85, BMZ.
Arrivée: Oranienplatz

Visite chez Bayer et autres profiteurs tels que les institutions qui sont entre-autre responsables de la destruction de l’agriculture paysanne en Afrique. Nous donnerons avec exemples à l’appui des informations sur leur rôle.
Tour pour l’Afrique – Visitez les profiteurs! weiterlesen

Tour pour l’Afrique – Visitez les profiteurs!

Français ici          English here

Fahrradrallye gegen die ‚G20-Afrika-Konferenz‘

Freitag, den 9. Juni ab 16 Uhr
Start: vor Bayer. Müllerstr. 178 (Wedding)
Zwischenstopps: REWE, Deutsche Bank und KfW, H&M, Gedenktafel zur Erinnerung an die Afrika-Konferenz 1884/85, BMZ. Ziel: Oranienplatz

Wir besuchen Bayer und andere Profiteure sowie verantwortliche Institutionen, die u.a. für die Zerstörung der bäuerlichen Landwirtschaft in Afrika verantwortlich sind. Wir werden exemplarisch über ihre Rolle informieren.

Sie sollten sich schämen! Tour pour l’Afrique – Visitez les profiteurs! weiterlesen

If I was a sneaker, I would get beyond your shitty Mediterranean Sea…

Deutsch hierFrançais ici

Protest march 10.June, 3pm
Potsdamer Platz, Berlin

Against the G20 Africa Partnership Conference
For global freedom of movement and self-determined development

We are angry. In the course of the Presidency of the G20 countries, Germany has put Africa on the agenda. And Germany invites to the „G20 Africa Partnership Conference“ which takes place on June 12 and 13 in the Schöneberger Gasometer in Berlin, ahead of the G20 meeting in July in Hamburg. What kind of partnership is this?
If I was a sneaker, I would get beyond your shitty Mediterranean Sea… weiterlesen